B871-Bamberg

Aktuelles

Vorschau:

 

 

 

Unsere Bezirksmeister 2017
Rainer Behr, Hasenkaninchen  rotbraun 385,0 Punkte
Klaus Kollmer, Kleinschecken blau-weiß 384,5 Punkte


 

 

weitere Teilnehmer:  hier der Link

 

Unsere Vereinsmeister 2016


1. Vereinsmeister

Postler Michael    Engl. Schecken, schw./w

 

2. Vereinsmeister

Wolf Michael    Weiße Wiener

 

3. Vereinsmeister

Sperber Otmar  Dt. Riesenschecken, schw./w.

 

 

Bericht aus dem FränkischenTag:  18.03.2016

Kaninchenzüchter von Holländern und Englischen Schecken

Die Geehrten des Zuchtvereins Foto: Zuchtverein

Die Auszeichnung seiner Vereinsmeister feierte der Kaninchen-Zuchtverein B871 Bamberg und Umgebung im Sportlerheim Hallstadt. Vorsitzender Michael Postler lobte das züchterische Niveau, das der Verein seiner öffentlich zugänglichen Vereinsschau in Breitengüßbach unter Beweis gestellt hatte. 
Als Vereinsmeister 2015 proklamierte er Thomas Fleischmann (Helle Großsilber 387 Punkte). Den zweiten Platz errang Michael Haderlein (Castor Rexe 386 Punkte). Den Pokal als dritter Sieger wurde Michael Postler (386 Punkte Englische Schecken) vom Zweiten Vorsitzenden Peter Zimmermann aus Oberhaid überreicht.
Als Jugend-Vereinsmeisterin wurde Guilia Fößel (Sachsengold 380,5 Punkte) geehrt. Zweite wurde Milena Zimmermann (Zwergwidder, röhnfarbig 380 Punkte). Stammsieger ist Siegfried Kunze (Holländer, wildfarben-weiß 384 Punkte). Als weiterer Stammsieger ging Otmar Sperber hervor (Deutsche Riesenschecken schwarz-weiß 384,5 Punkte). Landesverbandsehrenpreise erhielten Thomas Fleischmann, Michael Haderlein, Wolfgang Ender und Michael Postler. Kreisverbandsehrenpreise gingen an Erwin Fößel, Georg Faatz, Siegfried Kunze und Hubert Türk.
Die beste Häsin stellte Sascha Denk, der beste Rammler kommt von Michael Postler. Weitere Plätze erreichten Wolfgang Ender, Wolf Michael Hallstadt, Rainer Behr, Georg Faatz, Thomas Scholz, Julia Schneider, Klemens Reh. Stallpreise gingen an Thomas Fleischmann, Milena Zimmermann und Erwin Fößel.
Für 25-jährige Verbandszugehörigkeit erhielten Siegfried Kunze aus Walsdorf und Claudia Hellmann aus Mühlendorf die silberne Ehrennadel mit Urkunde. Den Titel Bezirksmeister errangen in Lichtenfels Hubert Türk, Siggi Kunze, Klemens Reh. 
Auf der Bundesschau in Kassel stellte Marga Faatz die Siegerhäsin mit 97,5 Punkten. nge

 

 

Rassekaninchen vom Zwerg bis zum Deutschen Riesen präsentieren sich in Breitengüßbach.

 

Die Gemeindeturnhalle in der Ortsmitte von Breitengüßbach ist am 14. und 15. November 2015 Austragungsort für eine Rasse-Kaninchen-Ausstellung. Dort präsentieren die Hobby - Kaninchenzüchter des Vereins B 871 Bamberg und Umgebung über 230 Rassekaninchen. Erneut werden vom Deutschen Riesenkaninchen in verschiedenen Farben, über Rexkaninchen mit samtähnlichem  Haarkleid bis hin  zu den Zwergrassen 25 verschiedene Rassen u. Farbenschläge zu bewundern sein.

 Bereits am Freitag werden die Ausstellungstiere durch vier Preisrichter des Zentralverbandes Deutscher Kaninchenzüchter bewertet. Die Schau, zu der Kinder freien Zutritt haben, ist Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Tierausstellung angeschlossen ist eine reichhaltige Tombola,  auch eine Vielzahl an selbstgebackenen Kuchen sowie Speisen und Getränke werden angeboten.

Besucher dürfen ihren Zier- oder Zwerghasen mitbringen und von erfahrenen Züchtern begutachten lassen. Auch das richtige Schneiden der Krallen sowie der richtige Umgang mit den Tieren werden  gezeigt.  

 

 

weitere Teilnehmer:

Wolfgang Ender, Schwarz Rex,   385 Punkte  (Platz 3)

Michael Wolf, Graue Wiener dunkelgrau,  385 Punkte

Klaus Kollmer, Kleinschecken blau/w.   384,5 Punkte

Hans-Werner Schneider, Kleinsilber schw.   383,5 Punkte

Otmar Sperber, Dt. Riesensch. schw./w. 380 Punkte

Klemens Reh, Japaner  379,5 Punkte

Schneider Michael, Zwergwidder wildfarben

Siegfried Kunze, Holländer japanerfarbig weiß



 

Navigation

Besucherzähler

[ Besucher-Statistiken *beta* ]